Dampflok-Ausstellung

Tante Ruth arbeitet als Kuratorin in einem Modellbau-Museum. Im Juni eröffnet sie eine Ausstellung zu Dampflokomotiven.

Tante Ruth kontrolliert die Aufstellung der Exponate.
Das Thema der Ausstellung: Deutsche Tenderlokomotiven

Ein besonders seltenes Exemplar ist das Modell der bayerischen Gt 2x4/4 .

Die Gt 2x4/4 ist eine Mallet-Tenderlokomotive. Sie ist eine Schiebelokomotive, für den schweren Schubdienst an Steilrampen.

Weltausstellung in Paris 1925: die Lokomotive mit der Dienstnummer 5773 wird in einer hellblauen Farbe ausgestellt.

Für Ausstellungen wurden die Züge damals extra in hellen Farben lackiert, wie z.B. hellblau, beige und grau. 

Denn die Schwarz-Weiß-Fotos konnten die Details bei den üblichen schwarz- und dunkelgrün-Tönen der Dampflokomotiven nicht gut wiedergeben.

Bei einem Exponat ist ein Radsatz kaputt. Tante Ruth sucht einen passenden Radsatz zum Austausch.

Über die Leihgaben aus dem Lanz-Bulldog-Museum hat sich Tante Ruth sehr gefreut.

Anmerkung: Tante Ruth hat Maschinenbau studiert. Und sich dann auf Modellbau spezialisiert. 


​Tante Ruth zeigt verschiedene Ausstellungen, z.B. eine über belgische Staatsbahnen.

Barbie Blog: Die Häuser am Erlenplatz
Diorama: Friseur
 

Kommentare 2

Frau Teh am Dienstag, 25. Dezember 2018 18:26

Tante Ruth freut sich schon, die Jungs durch die Ausstellung zu führen

Tante Ruth freut sich schon, die Jungs durch die Ausstellung zu führen ;)
Chris am Montag, 24. Dezember 2018 18:08

Hier sind 2 Jungs, die sich gerne die Ausstellung ansehen möchten...

Hier sind 2 Jungs, die sich gerne die Ausstellung ansehen möchten...
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 29. November 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://erlenplatz.de/