Frühling. Fast alle Superheld*innen sind unterwegs. Nur Batman ist noch auf dem Dach. Im Erdgeschoss wird eine Aktion zur Europawahl 2019 vorbereitet. Auch Tante Ruth und ihre Freundin Shirley nehmen an der Aktion teil. 
Tante Ruth hat eine neue Ausstellung geplant, eine über belgische Staatsbahnen. Sie hat schon viel vorbereitet, mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Assistenten Owen und Jim Tiberius. Für ein Werbeplakat wählt Tante Ruth noch schnell ein Foto aus. 
Wie schon vormals angedeutet: Iron Man hat Asyl in der Schweiz gesucht. Die beiden Barbies besuchen ihn. Angela tätschelt bewundernd Iron Man Mark VII.
Angela und Lise-Marie sind in die Schweiz gefahren. Sie schlendern durch Basel und bestaunen das Rathaus Basel Stadt,
Meghan und Gloria mögen das langweilige Weiß ihrer Wände nicht mehr. Auch das Chaos der Batman- und Dinosaurier-Sammlungen stört Meghan sehr. ​Hier muss dringend Farbe und Ordnung rein! Renovierung ist angesagt!
​Hannah und Emma sind auf eine Film-Party eingeladen. Die Gäste sollen verkleidet kommen, als Person aus Film oder Fernsehen. Emma und Hannah haben sich für einen Film entschieden, in dem ein Weißes Kaninchen eine Rolle spielt... ... und Kaninchenbauten....
Auf dem Dach der Vitrine tummeln sich diverse Superheld*innen. Catwoman, Black Widow, Scarlet Witch, Black Canary und Batman, der Engel der Nacht. 
​Endlich ist der Frühling da. Die Bewohner*innen vom Erlenplatz 7 wollen eine Radtour machen. Dazu müssen allerdings zuerst die Fahrräder aus dem Schuppen geholt werden. Aber... wie sieht es denn hier aus???
Die Barbies sind in Frankreich angekommen. Meghan und Gloria machen Halt auf einem Campingplatz in Liverdun an der Moselle. Bei Sonnenschein und warmen Wetter machen sich Meghan und Gloria auf den Weg zur Moselle.
Auf dem Weg nach Frankreich. Die Barbies haben schöne Tage in den Niederlanden verbracht. Nun machen sie einen Halt in Belgien, in Esneux. Abends unternehmen Meghan und Gloria einen Ausflug in die nähere Umgebung. Sie entdecken interessante Spuren.